Previous

Der Blog zu unserer Webseite

Hier sprechen wir Themen an rund ums Thema Genuss und laden Sie ein, die Beiträge mit zu kommentieren. Zudem gibt es auch interessante Artikel von Gastkommentatoren zu lesen... weiterlesen

Kochgenuss

Wir kochen nicht für Sie, aber wir präsentieren tolle Kochblogs und sprechen mit Genussbloggern über ihre Vorstellungen von gutem Essen... weiterlesen

Oliven, Käse & Co

Essen kann so genussreich sein! Wir stellen hochwertige Produkte und Betriebe vor, die uns wegen ihrer hochwertige Herstellung auffallen, berichten aber auch über Produkttests, die uns nachdenklich machen... weiterlesen

Genussvolles Reisen

Wollen Sie auch mal die Safranernte in Umbrien miterleben? Oder Bioproduzenten in der Toskana kennenlernen? Wir zeigen Ihnen, wo und mit wem das möglich ist, jenseits des Pauschaltourismus... weiterlesen

Wein, Sekt & Co

Das Leben ist viel zu kurz, um sich auf schlechten Wein, Sekt oder Champagner einzulassen. Wir berichten über Winzer und Weine, Whiskys und Spirituosen, die uns begeistern und stellen Menschen vor, die sich mit den Themen befassen... weiterlesen

Zigarren & Co

Wer gerne genussvoll raucht, erfährt hier mehr über gute Zigarren, Pfeifen, Tabak und Accessoires. Außerdem sprechen wir mit Menschen, für die Rauchen mehr bedeutet als nur Zeivertreiben... weiterlesen

 

Essen und Kochen sind Leidenschaften. Hier werden sie zelebriert

Kochen ist eine Leidenschaft. Man sagt, wer gerne kocht versteht es zu genießen. Die Menschen, die wir hier vorstellen mit ihren Blogs verstehen nicht nur zu genießen, sie vermitteln das auch mit ihren Geschichten und Rezepten, die sie im Internet für alle zur Verfügung stellen. Eine kleine Welt des Genusses, die süchtig machen kann und laufend von uns aktualisiert wird. Vorsicht also, wir übernehmen keine Garantie dafür, dass Sie beim Durchstöbern der Blogs nicht an Gewicht zunehmen!

 

 

Wenn Barbara den Kochlöffel schwingt...

Kochen und Essen können ja so schön sein! Man sollte nur etwas Zeit dazu haben, noch besser, sich die Zeit dafür nehmen. Schaut man auf auf Barafras Köchlöffel, blättert die köstlichen Rezepte durch, bekommt man Lust auf Essen. Auf dem Blog von Barafra sieht man auch ihre Küche, blank geputzt, so als würde sie nie benutzt. Das täuscht aber, denn Barafra kocht und backt ständig. Da kommt man oft mit dem Lesen gar nicht nach, geschweige denn mit dem Nachkochen! Ein sehr schöner, auch gut gestalteter Blog mit tollen Rezepten und Kochideen. Beispiel Apfelkonfitüre mit Calvados. Lecker!

http://barafras-kochloeffel.blogspot.de/

Ein toller Blog für alle, die Gluten nicht vertragen

Die Zahl der Menchen, die auf bestimmte Stoffe allergisch reagieren, oder eine Unverträglichkeit gegen bestimmt Stoffe haben, gibt es immer mehr. Um so schöner, dass es mittlerweile viele Blogs im Internet gibt, die Hilfen anbieten und aufzeigen, dass man trotz Allergien und Unverträglichkeiten auf gutes Essen nicht verzichten muss. Katie Seybold begeistert uns immer wieder mit ihrem Blog "Ein glutenfreier Blog". Sie stellt auf dem Blog nicht nur  sehr leckere Rezepte vor, sondern berichtet auch über neue Lebensmittel für Menschen mit Glutenunverträglichkeit und macht anderen Zöliakiebetroffenen Mut. Von Onlineshops über Bücher, bis hin zu Ratgebern listet sie für die Besucher ihres Blogs Adressen auf und schreibt auch darüber, wo man auf Reisen auch glutenfreies Essen bekommt. Für manche Rezepte gibt es sogar eine Videoanleitung. Ein sehr informativer Blog!
http://www.gluten-frei.net

Der Beweis: Nachkochen lohnt sich

Süßkartoffel-Nocken in Salbeibutter mit Limettendip, scharze Chorizo Pizza mit Kürbissauce und Kürbispizzateig, oder Gebratene Kräuter-Gnocchi mit Paprikasauce und Honungssyrad Rag - Honigbrot mit Sauerteig und Roggen, auf Stephis Köstlichkeiten findet jeder etwas zum Nachkochen. Sie selbst tut das auch gerne und bei ihr zeigt sich, dass beim Nachkochen durchaus gute Resultate dabei herauskommen können. Auch das Layout gefällt uns gut.
http://stephiskoestlichkeiten.blogspot.de

 

Kochleidenschaft pur

Astrid Paul ist so etwas wie die Königin der Kochbloggerinnen. Auf Ihrem Blog Arthurs tochter kocht bloggt sie nicht nur tolle Rezepte, darunter natürlich auch die Ente mit Essig-Karamellsauce nach Siebeck, denn damit fing ihre Kochleidenschaft ja so richtig an, nein, sie schreibt auch über Vieles andere und mag Worte, wie kaum jemand anders. Die Fotos, die sie den Rezepten beifügt, machen selbst Kochanfängern Lust, auch mal den Kochlöffel zu schwingen. Viel mehr muss man über sie nicht schreiben. Am besten man blättert auf ihrem Blog. Dazu ist er ja schließlich auch da.
http://arthurstochterkocht.blogspot.de